Author Topic: Vorstellungsrunde  (Read 25534 times)

pascalts

  • Guest
Vorstellungsrunde
« on: June 30, 2013, 07:31:04 am »
Hallo!

Schön, dass es jetzt ein deutsches Unterforum gibt (Ich habe mal den Domain http://www.cubieboard-forum.de aufgeschaltet - ohne Werbung und Hintergedanken versteht sich). Deswegen würde ich mich freuen, wenn dich deutsche Cubie-Fans mal "outen" würden. Vllt schreibt ihr noch dazu, ob ihr gerade in das Thema einsteigt, oder ob ihr schon echte Profis seit :-P

Ich fang' gleich mal an (einer muss der erste sein :-) ): Ich heise Pascal, bin 20 und studiere demnächst Elektro- und Informationstechnik. Ich habe mir vor 1 Jahr einen RaspberryPi gekauft und bin seitdem großer Fan von ARM-Dev-Boards. Mittlerweile habe ich auch ein CubieBoard und ein CubieBoard 2 ist auf dem Weg. Ich habe mir ganz gut Wissen angehäuft und werde dies hier gerne teilen. Trotzdem bin ich kein Profi. Eher ein fortgeschrittener Anfänger :-D

PS: Viele meiner Tutorials und Problemlösungen findet ihr auch auf http://go-seven.de, meiner Internetseite.

So! Und jetzt ihr!
« Last Edit: September 06, 2013, 10:49:14 am by pascalts »

mushroom20

  • Guest
Re: Vorstellungsrunde
« Reply #1 on: July 06, 2013, 06:00:10 pm »
Hi,

ich heiße Markus und bin Jahrgang '79. Habe Physik studiert und promoviere derzeitig. Habe mir vor Kurzem eine Cubieboard2 gegönnt, um mich ein wenig mit Linux zu beschäftigen und es als sinnvolle Anwendung (Joomla server + Labview) für unsere Arbeitsgruppe zu nutzen. Derzeitig habe ich aber erstmal das Problem eine Linuxdistribution drauf zu bekommen und unter anderem auch deswegen hier im Forum angemeldet.

Offline DocHifi

  • Newbie
  • *
  • Posts: 30
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Vorstellungsrunde
« Reply #2 on: August 03, 2013, 08:14:50 am »
Hi,
ich bin Micha, Jahrgang 61 und habe ein CubieBoard A1.
Ich nutze es als Fileserver (NFS), Printserver und Musikplayer.
Leider habe ich es noch nicht geschafft, Videos im Vollbild abzuspielen.
Zur Zeit läuft ein Debian auf dem kleinen Ding.
Ich bin schon seit ein paar Jahren Linux User, daher kenne ich das System schon recht gut.
Werde das hier mal im Auge behalten.
Bis bald DH

Offline D_NRW

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 65
  • Karma: +3/-0
    • View Profile
    • Dan-And
Re: Vorstellungsrunde
« Reply #3 on: August 12, 2013, 03:22:03 pm »
Hi,

Ich bin im Moment nur im Besitz eines Marsboard A20, welches aber glücklicherweise mit dem Cubiuntu Image nutzbar ist.
Ich plane hauptsächlich den Einsatz als Mini-Fileserver für Mercurial/GIT-Repositories sowie als Backup Maschine für meinen Internetserver.

Ich nutze privat Linux seit 1993 und seit 1999 auch Solaris (hauptsächlich beruflich).

Viele Grüße,

Daniel

the_hg2003

  • Guest
Re: Vorstellungsrunde
« Reply #4 on: August 12, 2013, 03:55:24 pm »
Hallo,

ich habe vor kurzem mein A20 erhalten, welches ebenfalls durch den vorhandenen SATA-Anschluss sich bei mir als NAS-Ersatz beweisen soll.

Ich arbeite beruflich viel mit solchen NAS-Geräten und habe auch schon einige RaspberryPIs dazu verwandelt. Diese arbeiten jedoch, auf Grund des USB-Anschlusses, langsam.

Greetz
Oli

Offline patwood

  • Linux geek
  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1660
  • Karma: +129/-0
    • View Profile
Re: Vorstellungsrunde
« Reply #5 on: August 12, 2013, 05:37:31 pm »
Hi,

Ich bin im Moment nur im Besitz eines Marsboard A20, welches aber glücklicherweise mit dem Cubiuntu Image nutzbar ist.
Ich plane hauptsächlich den Einsatz als Mini-Fileserver für Mercurial/GIT-Repositories sowie als Backup Maschine für meinen Internetserver.

Ich nutze privat Linux seit 1993 und seit 1999 auch Solaris (hauptsächlich beruflich).

Viele Grüße,

Daniel
Wie haben sie diesen Marsboard A20 mit Cubiuntu booten (benützen)?  Spezielle Version von u-boot und script.bin?

Offline D_NRW

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 65
  • Karma: +3/-0
    • View Profile
    • Dan-And
Re: Vorstellungsrunde
« Reply #6 on: August 12, 2013, 06:37:43 pm »
Hi patwood,

I assume you generally speak english. So I will switch to english, even when it's offtopic here.
I just used the cubiuntu image from http://www.cubieforums.com/index.php/topic,568.0.html
and dd'ed it to a sdcard.

it worked out of the box with the marsboard, however I haven't tested hdmi and audio, as I am using it just as a NAS.

To install, I have connected a 3,3volt serial to usb connector to use ttyS0 for the basic installation.

If you want additional details and logs, we should move this discussion to the a more fitting forum.

Kind regards,

Daniel

Offline patwood

  • Linux geek
  • Global Moderator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1660
  • Karma: +129/-0
    • View Profile
Re: Vorstellungsrunde
« Reply #7 on: August 12, 2013, 07:12:12 pm »
Danke.  Thank you.  I had someone PM me asking whether any of the distros here worked on the Marsboard.  I'll just forward him this info.  Is it okay if I tell him to PM you with questions?  He seem reluctant to post questions about the Marsboard on a Cubieboard forum.

Offline D_NRW

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 65
  • Karma: +3/-0
    • View Profile
    • Dan-And
Re: Vorstellungsrunde
« Reply #8 on: August 13, 2013, 12:23:14 am »
Sure, just tell him to contact me

phpmysqlfreak

  • Guest
Re: Vorstellungsrunde
« Reply #9 on: August 19, 2013, 11:12:58 am »
Hallo,

Ich bin Marcel, 24Jahre alt und mache eine Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme. Neben eigenen Projekten in dem Bereich programmieren ich gern, aber bastle auch gern an Autos (Audi 100 C4) :D

Das Cubieboard (A10) nutze ich als Fileserver, VPN-Server und Plattform zum lernen und spielen mit Linux-Images.
Ein A20-Board steht aber schon auf der Einkaufsliste :D
Als Image läuft bei mir hauptsächlich das Cubian-Image mit selbst gebautem Kernel (tun/tap, etc.).
Da ich selbst schon seit ein paar Jahren ('05) mit Debian arbeite habe ich mir gedacht,
ein Cubian-Forum zu eröffnen - http://www.cubianforum.de/ - Vielleicht finden sich ja ein paar freiwillige, die sich registrieren. :D

Gruß,

Offline DocHifi

  • Newbie
  • *
  • Posts: 30
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Vorstellungsrunde
« Reply #10 on: August 20, 2013, 04:57:04 am »
Der Link zum Forum funktioniert nicht.

Larsn

  • Guest
Re: Vorstellungsrunde
« Reply #11 on: August 28, 2013, 02:15:17 pm »
Hallo,

ich bin Lars...Jahrgang 80 und versuche mein Cubieboard A20 als kleinen XBMC Rechner mit Sata Festsplatte und NAS Anschluss zu konfiguieren. Es soll mit 1080p laufen.
Dabei sind meine LinuxKenntnisse noch deutlich ausbaubar...
Daher hoffe ich hier auf etwas Hilfe bei dem Projekt....

Offline stulle

  • Newbie
  • *
  • Posts: 5
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Vorstellungsrunde
« Reply #12 on: September 17, 2013, 08:41:44 am »
Huhu!

Ich bin Tim und hab Cubie v2 ganz neu. Bisher habe ich es nur an meinen Fernseher angeschlossen um ein Android Smart TV zu haben, aber es soll mehr werden und wenn es groß ist mal ein richtiges Linux zur Verfügung stellen.

Ich nutze Linux seit 2006, mittlerweile ausschließlich, (Ubuntu) und habe ein wenig Erfahrung. Wenn es denn mal so weit ist könnte ich mir auch vorstellen Packages für Cubie zu erstellen, dazu weiß ich allerdings noch zu wenig über ARM.

Gespannt bin ich vor allem auf einen nativen Grafiktreiber für Linux. Da der Limatreiber unter http://limadriver.org/ allerdings keine Informationen zum Thema Open Source Driver für den A20 (Mali400 MP2) bereitstellt befürchte ich, es sieht schwierig aus und bin ein wenig enttäuscht :(.

Naja, mal schauen :)

Offline rainer

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 64
  • Karma: +1/-0
    • View Profile
Re: Vorstellungsrunde
« Reply #13 on: September 19, 2013, 03:15:17 am »
Hi Allerseits !

Bin der Rainer. Hab nach ersten Spielereien mit dem Raspberry mir auch ein A20 Board zugelegt.
Würde mich noch eher als Noob am embedded Sektor sehen.
Auf Linux gibt es Grundkenntnisse im Anwendungsbereich, aber auch hier absolut kein Profi.
Das Cubieboard hat mich wegen dem SATA Interface und dem NAND Speicher interessiert.
Ein Projekt, das ich starten möchte wäre eine Backup/Playback Lösung von Videofiles der diversen
Fotokameras. Also OS am NAND und von USB bzw. MicroSD Karten auf SATA Backup ziehen,
dann Playback etc.
Großes Interesse gibt es auch im Bereich Video Streaming, Encoding und Decoding.
Ganz toll wäre es wenn es ein Video Input Board geben würde.... dann könnte man vielleicht die
Boards als Video Recorder bzw. Streamer verwenden.... vielleicht gibt es ja jemanden unter euch der
sich mit Hardware Entwicklung beschäftigt.
Versuche derzeit auf Ubuntu ein ffmpeg crosscompilen laut der Anleitung auf der ffmpeg Seite,
kämpfe da aber noch mit Problemchen...
Ein Topic ist da low-latency Encoding via x264

lg
Rainer

Offline AJRames

  • Newbie
  • *
  • Posts: 18
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Vorstellungsrunde
« Reply #14 on: September 25, 2013, 10:05:26 am »
Hallo zusammen,

ich bin AJ und bin 85er Jahrgang und arbeite als Softwareentwickler bei einer Firma.

Ich hatte die letzten Jahre auf meinem Rechner meist Ubuntu bzw. Linux Mint drauf und es als Hauptbetriebssystem genutzt. Zuerst hatte ich es nur drauf damit ich die Kenntnisse die ich mir angeeignet hatte nicht vergesse....später dann aus Überzeugung :)

Ich hab mich hier angemeldet weil ich mir auch ein Cubieboard (A20) gekauft habe und diesen hauptsächlich als MediaCenter und DLNA Server nutzen möchte.
Momentan quält mich noch die Frage welches OS ich nutzen soll und die Tatsache das ich keine 1080p Videos abspielen kann (Eigentlich nervt mich das mit der Performance bzw. den 1080er videos am meisten).
Evtl werd ich in den nächsten Tagen aber dazu einen extra Thread erstellen :)

Freu mich auf gute zusammenarbeit  8)

Gruß AJ