Author Topic: Re: Kernel-Basteleien jenseits von 3.4.75 (Cubieboard A20 Kernel 3.4.111)  (Read 28938 times)

Offline rose28357

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 567
  • Karma: +28/-0
    • View Profile
Thumbs up !!!!

Noch ein Hinweis: ssvb arbeitet an der Systemopitimierung für CPU Frequenz und DRAM Konfiguration. Hier ein paar Links zum lesen....
CPU : http://linux-sunxi.org/DRAM_Controller/MBUS_with_a_32-bit_memory_interface
DRAM : http://linux-sunxi.org/A10_DRAM_Controller_Calibration

Die Konfiguration kann in boardspezifischen FEX erfolgen, wird jedoch ev auch in uBoot einfließen. Auf der DRAM Seite fehlt noch das letzte Kapitel.
« Last Edit: June 28, 2014, 09:34:34 am by rose28357 »

Offline D_NRW

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 65
  • Karma: +3/-0
    • View Profile
    • Dan-And
3.4.96 ist fertig
Update: 3.4.97 nun auch fertig
« Last Edit: July 07, 2014, 07:28:47 am by D_NRW »

Offline Jojo

  • Developer
  • Full Member
  • ***
  • Posts: 190
  • Karma: +13/-0
  • Cubieboard 2 - A20, aRUNTU v1.666
    • View Profile
Super! Klone mir grad die .97er Version :) .

Wie ist es mit der A10 Kompatibilität? Welches ist da der aktuellste Kernel oder kann ich den .97er dafür auch nehmen?

Gruß
« Last Edit: July 08, 2014, 03:30:43 am by Jojo »
Don't think that anyone will take more pains for his answer, as you took for your question.

Offline D_NRW

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 65
  • Karma: +3/-0
    • View Profile
    • Dan-And
Jojo, Ich habe keinen A10 zuhause. Daher kann ich da keine Portierungen machen und diese testen. Sorry.


Offline Jojo

  • Developer
  • Full Member
  • ***
  • Posts: 190
  • Karma: +13/-0
  • Cubieboard 2 - A20, aRUNTU v1.666
    • View Profile
Jojo, Ich habe keinen A10 zuhause. Daher kann ich da keine Portierungen machen und diese testen. Sorry.

Ich auch nicht :) . Ich dachte nur du wüßtest zufällig darüber Bescheid. Dann hätte ich ikeeki damit etwas unterstützen können.

Gruß
Don't think that anyone will take more pains for his answer, as you took for your question.

Offline Jojo

  • Developer
  • Full Member
  • ***
  • Posts: 190
  • Karma: +13/-0
  • Cubieboard 2 - A20, aRUNTU v1.666
    • View Profile
Hallo zusammen,

ich hab wieder einmal ein Problem bei der Zusammenstellung meines Kernels. Im Detail geht es um das Anwenden von Patches von github.

Ausgangssituation: ich hab mir Daniels Kernel-Sources geklont mit:
Code: [Select]
git clone -b dan-3.4.97 https://github.com/dan-and/linux-sunxi.git
hab das jetzt also lokal bei mir unter ~/linux-sunxi/ liegen.

Jetzt möchte ich von hier
https://github.com/ssvb/linux-sunxi/commits/20140404-cpu-temperature-monitoring-test
einige Patches anwenden, aber ich krieg es nicht ihn  :'( . Ich hab viel gelesen und versucht, von Commits und SHAs, cherry-pick, ready und format-patch... Aber krieg es beim besten Willen nicht hin  :-[ :-\.

Ich vermute ich hab das noch ein grundsätzliches Verständnisproblem  :o !. Kann mir vielleicht jemand erklären, wie man sowas grundsätzlich macht?

Danke schonmal,
Gruß
Don't think that anyone will take more pains for his answer, as you took for your question.

Offline D_NRW

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 65
  • Karma: +3/-0
    • View Profile
    • Dan-And
@All: 3.4.98 ist hochgeladen

@Jojo: SHAs, cherry-pick, ready und format-patch ?
Wie wäre es mit manueller Änderung des Codes ? Schau dir im Original an was, wie und wo geändert wurde und führe dies dann im Editor erneut durch.

Es geht nicht immer nur mit Tools - tut mir leid.

Daniel

Offline Jojo

  • Developer
  • Full Member
  • ***
  • Posts: 190
  • Karma: +13/-0
  • Cubieboard 2 - A20, aRUNTU v1.666
    • View Profile
@All: 3.4.98 ist hochgeladen
Super, danke fürs hochladen  8)!

@Jojo: SHAs, cherry-pick, ready und format-patch ?
Wie wäre es mit manueller Änderung des Codes ? Schau dir im Original an was, wie und wo geändert wurde und führe dies dann im Editor erneut durch.

Es geht nicht immer nur mit Tools - tut mir leid.
Da stimme ich nur eingeschränkt zu:
1. Natürlich könnte ich die Quellcode-Dateien abgleichen und die Änderungen entsprechend übernehmen. Aber ohne dir zu nahe oder auf den Schlips treten zu wollen fährst sicherlich auch du ab und an mal mit dem Auto irgendwo hin, anstatt zufuß zu gehen oder Rad zu fahren. Ganz einfach aus dem Grund, weil es schnell und bequem ist. Solange du dabei nichts verlernst sei es dir gegönnt :) !
2. ich hab es hingekriegt. Mit den git-tools. Hätte ich mich nur enger an die Tutorials gehalten  ::) ::) . Dabei hab ich deutlich mehr gelernt, als wenn ich stumpf den Code übernommen hätte ;)

Gruß!
Don't think that anyone will take more pains for his answer, as you took for your question.

Offline D_NRW

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 65
  • Karma: +3/-0
    • View Profile
    • Dan-And
Jojo,

vielleicht macht es ja Sinn wenn wir deine Änderungen mit einfliessen lassen oder geht durch deine Patches eine andere Funktionalität kaputt ?

Gruß,

Daniel

Offline Jojo

  • Developer
  • Full Member
  • ***
  • Posts: 190
  • Karma: +13/-0
  • Cubieboard 2 - A20, aRUNTU v1.666
    • View Profile
Hi Daniel,

insgesamt wende ich 5 oder 6 Patches an. Die meisten von denen sind "harmlos" und ändern nur etwas an den Darstellungen der Sensorwerte.
Einer dagegen ist "mit Vorsicht" zu genießen: der Patch, der die Temperatur von dem Touchpad-Controller einliest (CPU Temperatur). Um den Patch ans Laufen zu bringen muß beim Bauen des Kernels der sunxi Touchpad Treiber deaktiviert werden. Das liegt daran, daß der 3.4er Touchpad-Treiber keine Unterstützung für den Sensor hat, und mit dem Patch ausschließlich der Sensor angesprochen wird.
Es gibt wohl einen Treiber für den 3.10er Kernel, der den Sensor unterstützt. Aber nach meiner letzten Information ist dieser Treiber noch nicht nach 3.4 zurückportiert worden. Ich könnte mich daran versuchen, aber ich hab keine Ahnung, wie das geht  ::) .

Gruß,
Joachim
Don't think that anyone will take more pains for his answer, as you took for your question.

Offline D_NRW

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 65
  • Karma: +3/-0
    • View Profile
    • Dan-And
Wir können ja mit den 5 harmlosen anfangen ;-)

Offline Jojo

  • Developer
  • Full Member
  • ***
  • Posts: 190
  • Karma: +13/-0
  • Cubieboard 2 - A20, aRUNTU v1.666
    • View Profile
Von mir aus gerne :) . Aber wie machen wir das? Willst du einen neuen Branch aufmachen mit den Patches? Oder soll ich versuchen dir den gepatchten Kernel zukommen zu lassen?
Bitte berücksichtige: ich hab leider nicht viel Ahnung von GIT (fange grad erst an). Du kennst dich da sicher deutlich besser aus. Es müßte doch gehen, daß du die Patches anwendest (oder ich, egal) und dann bei neuen Kernel-Versionen das dann da mit "merge" oder so irgendwie einfließen lässt, oder? Ich hab bisher immer alles von vorn angefangen: neuen Kernel runterladen, Patches anwenden, bauen. Neuen Kernel runterladen, patches wieder anwenden, bauen...
Das geht doch sicher einfacher ;)

Gruß
Don't think that anyone will take more pains for his answer, as you took for your question.

Offline D_NRW

  • Jr. Member
  • **
  • Posts: 65
  • Karma: +3/-0
    • View Profile
    • Dan-And
Re: Kernel-Basteleien jenseits von 3.4.75 (Cubieboard A20 Kernel 3.4.100)
« Reply #42 on: August 01, 2014, 05:57:35 am »
Ich meine Du hattest mal erwähnt das die Patches irgendwann doch passten. Genau DIE Patches würde ich gerne haben ;-)

Gruß

Offline Jojo

  • Developer
  • Full Member
  • ***
  • Posts: 190
  • Karma: +13/-0
  • Cubieboard 2 - A20, aRUNTU v1.666
    • View Profile
Re: Kernel-Basteleien jenseits von 3.4.75 (Cubieboard A20 Kernel 3.4.101)
« Reply #43 on: August 02, 2014, 07:09:03 am »
Hi,

also dann ist das iwie missverständlich rübergekommen. Z.Z. hab ich noch keine Möglichkeit gefunden, den Touchscreen-Controller-Sensor auslesen zu lassen, ohne daß dabei  der Touchscreen-Treiber selbst deaktiviert werden muß :( .
Ich habe hier einen Patch, der das wohl kann (eigentlich nur eine überarbeitete Version des Haupttreibers, nur eben mit Sensorunterstützung), aber den hab ich noch nicht als laufen bringen können. Ich vermute, daß das der Treiber für den Mainline Kernel ist. Ich hab den Patch nach viel rumprobieren zwar anwenden können, aber dann kamen beim Kompilieren wilde Fehlermeldungen von fehlenden Headern und so. So einfach war es dann doch nicht ;) .

Gruß

Edit: anhängend sind die Patches, die ich anwende. Die Nummer 170 ist der Patch, den man für den Touchscreen-Temperatursensor braucht. Der geht aber nur, wenn du den Haupttreiber deaktivierst. Die anderen beiden Dateien sind der überarbeitete Treiber, den ich aber nicht ans Laufen/kompiliert kriege.
« Last Edit: August 02, 2014, 07:22:03 am by Jojo »
Don't think that anyone will take more pains for his answer, as you took for your question.

Offline Herr der Klinge

  • Newbie
  • *
  • Posts: 22
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Kernel-Basteleien jenseits von 3.4.75 (Cubieboard A20 Kernel 3.4.103)
« Reply #44 on: September 16, 2014, 03:33:30 pm »
Hallo zusammen,

habe da noch eine Frage zum Kernel:

Wurde etwas, bzw was wurde beim USB-Management geändert?

Mit dem Kernel .64 wurden meine Geräte noch unter /dev/ttyUSB0 verbunden. Das ist mit dem neuen Kernel .103 nicht mehr der Fall. Scheinbar macht er nun etwas unter /dev/ttyS0, dort werden die Geräte dann zwar angezeigt, können aber nicht verwendet werden...

Kann das jemand nachvollziehen?