Author Topic: Cubietruck Android von NAND bootet nicht mehr  (Read 6122 times)

Offline TFK-Killermatrix

  • Newbie
  • *
  • Posts: 13
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Cubietruck Android von NAND bootet nicht mehr
« on: March 17, 2014, 06:09:12 am »
Hallo Zusammen,

da ich noch recht neu bin in dieser Materie muss ich mal ein paar Fragen stellen.

Ich habe mir vor ein paar Tagen auch ein Cubietruck zugelegt.
Nach dem ersten Start bekam ich ein nettes Android 4.2.2 gebootet.
Soweit ok.
Nun habe ich mir auf einer SD Card, ein Lubuntu Desktop installiert.
Also die SD Card in den Cubietruck und davon gebootet, soweit ok funktioniert auch soweit.
Aber dann kommts, nachdem ich die SD Card wieder entfernt habe und den CT wieder von NAND booten wollte, hatte ich nur noch ein Ladebalken mit ca 10% grün zu sehen bekomen. Hmmm scheint der wohl irgendwas beim booten von SD Card auf dem NAND Speicher geändert zu haben, nur was ? Jetzt habe ich den Nand mit hilfe von Phönix Suite wieder mit einem Android beschrieben und es bootet auch wieder sauber. Jedoch wenn ich wieder von SD Card boote dann stehe ich danach wieder vor dem selben Problem dass der Bootvorgang von NAND Speicher wieder in diesem Balken hängen bleibt.

Da ich jetzt nicht weis, was da genau passiert und warum der scheinbar immer den Bootloader vom NAND Speicher überschreibt wenn ich von SD CARD boote, frage ich mal hier in die Runde rein, ob Ihr dieses Verhalten so auch schon beobachtet habt. Oder wie man das ändern kann dass der das nicht mehr macht. Denn ich möchte schon ganz gern das Android auf dem NAND Speicher weiter nutzen können, ohne es jedesmal nach einem Bootvorgang von der SD Card wieder neu flashen zu müssen.

Vielleicht hat da ja jemand von Euch Experten da mal so ein Tip oder eine Anleitung wie man dieses Problem lösen kann.

Oder gibt es da mehrere Leute die dieses Verhalten so auch schon beobachtet haben und dazu auch noch keine Lösung gefunden haben?
Oder ist dies schlichtweg einfach normal das der NAND Speicher jedesmal geplättet wird.
Oder gibt es auf dem CT eine Möglichkeit einen Bootloader zu konfigurieren?
Denn die Bootreihenfolge habe ich schon gemerkt, was ja soweit auch in Ordnung ist, das wenn eine SD Card eingelegt ist mit OS, dass diese zuerst bootet. Aber dass der danach nicht mehr vom NAND booten kann ist etwas merkwürdig.

Ich hoffe da hier jemand mal eine Antwort darauf hat. Oder ein Tip / Anleitung wie man das beheben kann.

MFG

TFK

Offline TFK-Killermatrix

  • Newbie
  • *
  • Posts: 13
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Cubietruck Android von NAND bootet nicht mehr
« Reply #1 on: March 17, 2014, 02:49:54 pm »
So da bin ich wieder, da hier niemand auf meine Anfrage scheinbar ne Lösung parrat hat, geb ich mal meine weiteren Erfahrungen hier an Euch und die Entwickler wieder die die letzte Android version gemacht haben.

Ich hab jetzt mal nicht die aktuelle Version des Androids draufgezogen sondern die vom letztem Jahr.
http://dl.cubieboard.org/software/a20-cubietruck/android/ct-nand-v1.00-20130911.img.gz

Damit hat das Booten von NAND Flash mit Android (siehe Link)  dann auch wieder funktioniert, nachdem ich zuvor das Lubuntu von der SD Card gebootet hatte.

Also Fazit irgendwas wurde an der aktuellen Version so geändert das sich da eventuell ein BUG eingeschlichen hat. Bitte dringend FIXEN.
Da dieser Bug bei mir reproduzierbar ist sollte es jeder auch selber reproduzieren können der sich mit der Materie besser auskennt als ich. Version mit dem BUG http://dl.cubieboard.org/software/a20-cubietruck/android/ct-nand-v1.00-20130911.img.gz .

MFG

TFK

xuser

  • Guest
Re: Cubietruck Android von NAND bootet nicht mehr
« Reply #2 on: April 22, 2014, 04:29:35 pm »
Hallo TFK,
ich habe deinen Beitrag gelesen weil ich den gleichen Fehler habe. Da ich sowieso nur Linux einsetzen will war mir das aber egal. Ich möchte jedoch anmerken dass die für das "kaputte" Android Image Verantwortlichen vermutlich hier weder mitlesen noch der deutschen Sprache mächtig sind.
Gruß Erich

Mowgli

  • Guest
Re: Cubietruck Android von NAND bootet nicht mehr
« Reply #3 on: April 22, 2014, 05:15:46 pm »
"Ich hab jetzt mal nicht die aktuelle Version des Androids draufgezogen sondern die vom letztem Jahr.
http://dl.cubieboard.org/software/a20-cubietruck/android/ct-nand-v1.00-20130911.img.gz

Damit hat das Booten von NAND Flash mit Android (siehe Link)  dann auch wieder funktioniert, nachdem ich zuvor das Lubuntu von der SD Card gebootet hatte.

Also Fazit irgendwas wurde an der aktuellen Version so geändert das sich da eventuell ein BUG eingeschlichen hat. Bitte dringend FIXEN.
Da dieser Bug bei mir reproduzierbar ist sollte es jeder auch selber reproduzieren können der sich mit der Materie besser auskennt als ich. Version mit dem BUG http://dl.cubieboard.org/software/a20-cubietruck/android/ct-nand-v1.00-20130911.img.gz ."

Was denn nun?  Ist ct-nand-v1.00-20130911.img.gz nun buggy oder nicht?

MfG

Hans



Offline TFK-Killermatrix

  • Newbie
  • *
  • Posts: 13
  • Karma: +0/-0
    • View Profile
Re: Cubietruck Android von NAND bootet nicht mehr
« Reply #4 on: April 23, 2014, 04:35:54 pm »

Was denn nun?  Ist ct-nand-v1.00-20130911.img.gz nun buggy oder nicht?


Hallo Hans,

also die besagte Version kann man benutzen, jedoch bietet diese nur eine sehr kleine Data Partition um Apps zu installieren. Ansonsten schien diese i.O. zu sein.

Jedoch hab ich jetzt mitlerweile auch das Lubuntu installiert da ich vorläufig den Cubie nur für technische Experimente nutze.

MFG

TFK